Gesucht! Ihr Lieblingsrezept

VielPfalz stellt künftig originelle Rezept-Ideen und die dazugehörigen Köpfe vor. Frauen, Männer oder Kinder – alle, die Küchen als Ort der Kreativität schätzen, sind zum Mitmachen aufgerufen.


Pfälzer Gastlichkeit ist meistens mit gutem Essen und gutem Wein verbunden. Nicht nur in Weinstuben und Restaurants. Auch Zuhause, in Clubs und Vereinen oder auf Festen und Feiern wird kreativ gekocht. VielPfalz stellt künftig originelle Ideen und die dazugehörigen Köpfe vor.

Kochen. Viele haben es bei Mutter oder Großmutter gelernt. Andere besuchen Kurse, die in Kochschulen, bei Vereinen und Volkshochschulen oder in der Spitzengastronomie angeboten werden. Viele unternehmen kulinarische Reisen, um in fernen Ländern in Kochtöpfe zu schauen. Es gibt immer neue Kochbücher oder eine Menge alter Rezeptsammlungen. Es gibt unzählige Kochshows, Online-Portale oder Blogs. Rezepte werden weitergegeben, getauscht, gepostet, neu kreiert. Kochen ist einfach viel mehr, als Wasser bis zum Siedepunkt zu erhitzen. Kochen ist Leidenschaft.

„Pfälzers Liebling – Vielfältige Rezeptideen“ heißt unsere neue Kolumne, in der wir Ihnen, den Leserinnen und Lesern, eine festen Platz einräumen. Frauen, Männer oder Kinder – alle, die Küchen als Ort der Kreativität schätzen, sind zum Mitmachen aufgerufen. Gefragt sind nicht nur Hobbyköche, die schon fast als Profis gelten könnten, sondern auch neue Küchenfans, die gerade erst den Kochlöffel in die Hand genommen haben. Auch sonstige Grenzen gibt es keine: Pfälzer Klassiker wie Saumagen oder Leberknödel sind genauso erlaubt, wie Rezepturen aus Asien, Afrika oder Amerika. Einzige Bedingung: Die Teilnehmer müssen in der Pfalz leben oder die Pfalz lieben. [dot - Foto: Norman Krauß]

Ganz einfach mitmachen!

Schicken Sie uns bis spätestens Mittwoch, 28. Februar, Ihr Lieblingsrezept, wenn möglich mit Foto, sowie einigen Infos zu Ihrer Person an: info@vielpfalz.de oder VielPfalz, Stichwort „Pfälzers Liebling“, Bahnhofstr. 8, 67251 Freinsheim

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen