Pfalzwein2Go – neues Weinpaket bei VielPfalz

Pfalzwein2Go ist ein Projekt für Pfälzer Winzer, Restaurants und Weinliebhaber. Zum ersten Mal gibt es auch ein Pfalzwein2Go-Weinpaket, das Sie exklusiv bei VielPfalz online bestellen können. Sechs Hochkaräter auf einen Streich.


Das Weinpaket

Es ist das vierte Weinpaket, das VielPfalz dieses Jahr in seinen Shop aufnimmt. Nach Weinen von den Pfälzer Winzergruppen WineChanges, der Jungen Südpfalz und der Generation Pfalz folgt nun das Paket Pfalzwein2Go.

Unser Anspruch jedes Mal: exklusive Zusammenstellungen, limitierte Anzahl an Paketen und natürlich ausgezeichnete Tropfen. Beim Pfalzwein2Go-Paket macht's vor allem die Mischung und die Weinqualität. Es ist ein Mix aus roten und weißen sowie traditionellen und ganz neuen Rebsorten.

Je zwei Weine kommen vom Weingut Stefan Fischer (Schweighofen), vom Weingut Schweder (Hochstadt) und vom Weingut Schäfer (Mußbach).

Hinter Pfalzwein2Go verbirgt sich die Marketingagentur meomix GmbH aus Duttweiler. Diese wurde 2004 von Geschäftsführer Jörg Walter gegründet und wird seitdem von dem Wein-Enthusiasten geführt. Für das Weinpaket Pfalzwein2go hat er die Weine zusammengestellt und verkostet. Holen Sie sich Pfalzwein2Go „fer dehääm“.

Pfalzwein2Go-Paket

6 x 0,75 Liter, Preis: pro Paket 54 Euro (für Premium-Abonnenten 49 Euro)

Im Doppelpack:

12 x 0,75 Liter, Preis: pro Paket 103 Euro (für Premium-Abonnenten 93 Euro)

 

WEINPAKETE DIREKT ONLINE BESTELLEN

Die Weine

 Weingut Schäfer, Neustadt-Mußbach

- 2017 Sauvignon Blanc trocken

- 2016 / LIMIT / Riesling trocken Mußbacher Glockenzehnt / eine von zwölfhundert, Gold bei AWC Vienna

Weingut Schweder, Hochstadt

- 2016 Alter Schwede weiß trocken, Internationaler Piwi-Preis Gold, Rebsorte VB-CAL-604

- 2016 Weißer Burgunder ‚S‘ trocken, goldene Kammerpreismünze, dritter Platz bei der Landessieger-Weinverkostung

Weingut Stefan Fischer, Schweighofen

- 2015 St. Laurent trocken, goldene Kammerpreismünze, Gold bei AWC Vienna

- 2016 Cuvée Katharina trocken, goldene Kammerpreismünze

Hier die Weinbeschreibungen als PDF herunterladen

Die Winzer

Weingut Stefan Fischer

Rieslinge und Burgundersorten, das sind die Zugpferde des Weinguts Stefan Fischer. Um den kleinen Ort Schweighofen an der französischen Grenze in der Südpfalz bewirtschaftet der Familienbetrieb 40 Hektar Weinberge. Heraus kommen ausdrucksvolle Weißweine mit viel Frucht und Frische sowie kräftige, vollmundige Rotweine.

Foto: Weingut Stefan Fischer 

Weingut Schweder

Wenn Jungwinzer Henrik Schweder darüber spricht, dass ihm das naturnahe Arbeiten im Weinberg ohne Herbizide, Insektizide etc. eine Herzensangelegenheit ist, dann nimmt man ihm das ab. Auch sein pilzwiderstandsfähiger Weißwein „Alter Schwede“ (VB-CAL-604) bestätigt, dass es nicht nur leere Worte sind. Insgesamt hat das Weingut Schweder 19 Rebsorten auf 15 Hektar im Anbau.

Foto: Weingut Schweder

Weingut Schäfer

Ausverkauft. Anfang August. Es war das erste Mal seit 1948 die erste Weinflasche auf dem Weingut Schäfer gefüllt wurde, dass ein Wein so früh im Jahr ausverkauft war. Der 2016er Sauvignon Blanc war international prämiert und heiß begehrt. Damit schon wartende Kunden nicht enttäuscht werden, hat sich das Weingut entschieden, einen Teil des 2017er Sauvignon Blanc früh zu füllen. Ein Risiko. Aber keines, das Winzer Frank Schäfer nicht in Kauf genommen hätte, wenn er nicht vom Wein und seinen schon intensiven Aromen überzeugt wäre.

Foto: Weingut Schäfer

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen